Radfahrer Willkommen!

Die Dreiflüssestadt Passau ist der klassische Startpunkt für eine Radtour entlang der Donau:
In einem Durchbruchstal fließt die Donau durch den Bayerischen Wald. Das Stift Engelhartszell wartet danach besichtigt zu werden. In der nahen "Schlögener Schlinge durchquert die Donau in einer 180 Gradkehre die Böhmische Masse. Wenige Kilometer weiter passieren Sie das Zisterzienserkloster Wilhering. Danach erwartet Sie Linz, die oberösterreichische Landeshauptstadt. Dieses Etappenziel ist an einem Tag bequem zu erreichen.
Aber nicht nur die Donau ist eine Reise wert: Radeln Sie Am Inn entlang, vorbei am Bäderdreieck bis nach Innsbruck! Oder für Sportliche gibt es ausgewiesene Touren in den Bayerischen Wald. Als Fahrradfreundlicher Gastbetrieb des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e. V. (ADFC) sind wir die ideale Basis für Ihre Touren:

• zentral gelegen: nur wenige Meter vom Hauptbahnhof entfernt
• auch nur für eine Nacht: Sie sind Willkommen!
• Sicherheit für Ihren Drahtesel: Ihre Fahrräder sind bei uns Nachts sicher verschlossen
• Informativ: Aushang, Verleih und Verkauf von Radwanderkarten
• Schnelle Hilfe: Wir zeigen Ihnen die nächste Fachwerkstatt für Ihr Rad
• Schnell wieder trocken: Sollte das Wetter doch einmal nicht mitspielen bringen Sie ihre Sachen bei uns schnell wieder trocken.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausflugsziele

Passau - Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

Sehenswerte Stadt - Passau die Dreiflüsse Stadt Donau, Inn und Ilz vereinigen sich im Flusseck! Die Altstadt auf einer schmalen Landzunge zwischen Donau und Inn, enge Gassen, prächtige Kirchen, barocke Bürgerhäuser, bischöfliche Residenzen und wehrhafte Burganlagen machen den Reiz von Passau aus.

Dom St. Stephan
Eine der Hauptattraktionen von Passau ist der Stephansdom. Er ist auf der höchsten Erhebung der Altstadt zwischen den Flüssen Inn und Donau erbaut worden. Während seiner Jahrhunderte langen Entstehung durchlief er mehrere Baustiele. Er war Vorbild für den Wiener Stephansdom.

Orgel
Im Passauer Dom befindet sich die größte Domorgel der Welt. Sie besteht aus fünf Orgelwerken mit insgesamt 17.774 Pfeifen und 208 klingenden Registern. Diese klangliche Vielfalt kann in regelmäßig veranstalteten Orgelkonzerten bewundert werden.

Veste Oberhaus
Herrschaftszentrum und Residenz: das war die Veste Oberhaus zur Zeit der Fürstbischöfe. Von dort aus schlugen sie Aufstände nieder. In der heutigen Zeit ist die Veste ein Museum, das neben diversen Dauerausstellungen auch wechselnde historische Sonderausstellungen präsentiert.

Donauschifffahrt
Bei einem Schiffsausflug zwischen Deggendorf, Passau und Obernzell können Sie entspannt diese Städte vom Wasser aus erkunden.